Filz-Forum

Zurück   Filz-Forum > Filziges > Filz-Objekte

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2017   #16
Coccinelle
FilzerIn
 
Benutzerbild von Coccinelle
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Coccinelle schreibt hin und wieder
Standard

Danke Blausternchen für deine Ausführungen. Ich werde mal versuchen, ein Bild nach Vorlage zu filzen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass es mir gut gelingt. Hast du denn auch alle Farben Wolle zur Auswahl beim Auslegen ? Die unterschiedlichen Farben bestimmen sicherlich ein gutes Ergebnis.

Eine Danke-Funktion bei Beiträgen steht mir derzeit nicht zur Verfügung.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich allen. Wir haben schon wieder Sonnenschein.
__________________
Herzlichst Silvia
Coccinelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017   #17
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 503
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 99 Danke für 87 Beiträge
Floriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende ZukunftFloriane hat eine glänzende Zukunft
Standard Filzbild

Du könntest auch in einem Rahmengeschäft fündig werden, wird allerdings teurer. Aber sie haben meist eine große Auswahl und die Maße werden maßgeschneidert.

Aber mir würde ein Rahmen aus Treibholz auch sehr, sehr gut dazu gefallen. Das Bild sieht toll aus und ein solcher Rahmen würde sicher noch die Wirkung unterstreichen.

Was auch toll aussieht sind Äste, deren Rinde abgeschält wurde, müheselig, ich weiß, aber ein besonderes Bild braucht auch einen besonderen Rahmen. Besonders schön sieht Rosenholz, aber auch Apfel ist sehr schön.

Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Floriane für den nützlichen Beitrag:
Coccinelle (21.05.2017)
Alt 21.05.2017   #18
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Silvia,

ich kann dir nur empfehlen nach Fotos oder anderen Bildvorlagen wie Aquarellbildern zu filzen. Man tut sich einfach leichter und das Ergebnis ist natürlicher, als wenn man nur so aus dem Kopf heraus filzt.
Es ist ganz normal und jeder Künstler arbeitet so. Früher saßen Landschaftsmaler mit ihrer Staffelei in der Natur und malten was sie sahen. Manchmal hat man auch Künstler im Zoo gesehen, die Skizzen der Tiere für ihre Zeichnungen anfertigten. Heute werden die meisten Künstler wohl eher nach Fotos malen. Jedenfalls habe ich schon seit Jahren niemand mehr in der Öffentlichkeit mit Staffelei und Farben oder einem Skizzenblock gesehen.
Für Portraits oder Ganzkörperdarstellungen von Menschen sitzt ein Model im Studio oder es wird in der heutigen Zeit ebenfalls nach Fotos gemalt. Wie anders könnte man eine lebensechte Haltung, einen bestimmten Ausdruck oder den Faltenwurf der Kleidung malen?
Ein sehr erfahrener und geübter Künstler kann sicherlich auch aus dem Gedächtnis irgendeine Landschaft malen, aber wenn es eine bestimmte sein soll, dann braucht er eine Vorlage.

Was die Farben betrifft, ist es natürlich von Vorteil ganz viele Filzreste zu besitzen, die sich mit der Zeit einfach ansammeln, wenn man schon ein paar Jahre filzt. Oft bestelle ich hier und da Wolle, verbrauche nicht alles und so kommen immer mehr verschiedene Farben und Wollqualitäten zusammen.
Für Bilder braucht man manchmal nur geringe Mengen einer bestimmten Farbe um einen Akzent zu setzen und so bin ich sehr dankbar über meine Reste.
Ansonsten würde ich sagen, such die ähnlichsten Farben aus. Den genauen Farbton zu finden ist manchmal einfach unmöglich. Das ist aber auch nicht so wichtig. Man muss nicht sklavisch an der Fotovorlage hängen, sie dient nur als Stütze und Orientierung.
Viel wichtiger ist es, dass die ausgewählten Farben harmonisch zueinander passen und natürlich (also nicht zu grell!) sind.
Das legen von weichen Übergängen muss man ein wenig üben. Anfangs habe ich mich damit total schwer getan, aber es geht indem man ganz wenig Kammzug verschiedener Farben auszupft (wirklich nur ein Hauch) und sanft ineinander/übereinander legt. Bei Vlies nimmt man nur eine hauchzarte oberste Schicht, so hauchdünn wie ein Gespinst.

Ich würde mich freuen, wenn du Gefallen am Bilderfilzen finden würdest.
Bilder müssen ja nicht nur an der Wand hängen, man kann sie überall auffilzen, auf Taschen, Puschen, Kleidung und...und...und...

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blausternchen für den nützlichen Beitrag:
Coccinelle (21.05.2017), Mimi62 (21.05.2017)
Alt 21.05.2017   #19
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Ich erlaube mir mal den Text aus dem anderen Beitrag hier herein zu kopieren, da er thematisch eigentlich hier her gehört:

Ich kann dir nur empfehlen nach Fotos oder anderen Bildvorlagen wie Aquarellbildern zu filzen. Man tut sich einfach leichter und das Ergebnis ist natürlicher, als wenn man nur so aus dem Kopf heraus filzt.
Es ist ganz normal und jeder Künstler arbeitet so. Früher saßen Landschaftsmaler mit ihrer Staffelei in der Natur und malten was sie sahen. Manchmal hat man auch Künstler im Zoo gesehen, die Skizzen der Tiere für ihre Zeichnungen anfertigten. Heute werden die meisten Künstler wohl eher nach Fotos malen. Jedenfalls habe ich schon seit Jahren niemand mehr in der Öffentlichkeit mit Staffelei und Farben oder einem Skizzenblock gesehen.
Für Portraits oder Ganzkörperdarstellungen von Menschen sitzt ein Model im Studio oder es wird in der heutigen Zeit ebenfalls nach Fotos gemalt. Wie anders könnte man eine lebensechte Haltung, einen bestimmten Ausdruck oder den Faltenwurf der Kleidung malen?
Ein sehr erfahrener und geübter Künstler kann sicherlich auch aus dem Gedächtnis irgendeine Landschaft malen, aber wenn es eine bestimmte sein soll, dann braucht er eine Vorlage.

Was die Farben betrifft, ist es natürlich von Vorteil ganz viele Filzreste zu besitzen, die sich mit der Zeit einfach ansammeln, wenn man schon ein paar Jahre filzt. Oft bestelle ich hier und da Wolle, verbrauche nicht alles und so kommen immer mehr verschiedene Farben und Wollqualitäten zusammen.
Für Bilder braucht man manchmal nur geringe Mengen einer bestimmten Farbe um einen Akzent zu setzen und so bin ich sehr dankbar über meine Reste.
Ansonsten würde ich sagen, such die ähnlichsten Farben aus. Den genauen Farbton zu finden ist manchmal einfach unmöglich. Das ist aber auch nicht so wichtig. Man muss nicht sklavisch an der Fotovorlage hängen, sie dient nur als Stütze und Orientierung.
Viel wichtiger ist es, dass die ausgewählten Farben harmonisch zueinander passen und natürlich (also nicht zu grell!) sind.
Das legen von weichen Übergängen muss man ein wenig üben. Anfangs habe ich mich damit total schwer getan, aber es geht indem man ganz wenig Kammzug verschiedener Farben auszupft (wirklich nur ein Hauch) und sanft ineinander/übereinander legt. Bei Vlies nimmt man nur eine hauchzarte oberste Schicht, so hauchdünn wie ein Gespinst.
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017   #20
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Mist, jetzt habe ich ihn doch glatt versehentlich in das selbe Thema rein kopiert. Ich wollte den Beitrag in die "Filzbilder" stellen. Entschuldigung!
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filzbild auf Leinwand aufziehen Blausternchen ...wie geht das? 15 17.10.2013 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


©!998-2012, Tomako & Filzrausch