Filz-Forum

Zurück   Filz-Forum > Literatur > Bücher

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2017   #16
schnecke
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von schnecke
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Nordlicht
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 137
Erhielt 74 Danke für 73 Beiträge
schnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz sein
Standard

na dann kann es ja losgehen. Ich bin gespannt und hoffe auf Bilder von den Ergebnissen
schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #17
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dankeschön.
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #18
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte mir ja schon die Filzwolle bestellt, stelle aber fest, dass sie total nach Azofarben-Chemie riecht. Hat ihr so was auch schon gehabt? Gibt es Anbieter, deren Wolle, auch wenn nicht bio, nicht so doll stinkt?

Ich muss diese Wolle wieder zurückschicken, ich möchte sie ja nicht mit Handschuhen verarbeiten, weil ich es mit bloßen Händen fühlen möchte. Wer hat da ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich hatte letzte Woche einfach mal eine kleine Handytasche gefilzt, fiel mir auch nicht schwer. Ich belegte den Filz vor dem Bearbeiten mit einer Spirale aus verschiedenen Farben. Nachdem ich mir die Hülle nach dem trocknen anschaute sah ich, dass die Farben nicht klar abgegrenzt, sondern verlaufen waren und außerhalb der Spirale sah man gelbe Flecken vom Gelb in der Filzspirale. Ich sage auch gerne, wo ich diese Wolle bestellt habe, wenn ich das hier darf.

Ich habe nun auch ein wenig Zeit, mich im Forum umzusehen, das hatte ich vorher leider nicht.

Vielleicht finde ich zu diesem Thema ja was.

Am liebsten würde ich mich mit jemandem zusammentun und filzen, dass man es sich aus nächster Nähe mal anschauen kann. Leider habe ich nicht das Geld, große Filzkurse am WE zu machen.

LG und Danke
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #19
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

Wolle, die nach Chemie stinkt und abfärbt, das geht gar nicht!

Wenn du Kleidung filzen möchtest, die direkt auf der Haut getragen wird, dann solltest du dir nur die weichste Wolle gönnen. Es sei denn, du bist völlig unempfindlich.
Das wäre dann die 16 Mic Wolle und die gibt es hier: http://www.filzrausch.net/eshop/arti...c165d9dcd97a0e

Bei einer Jacke trägt man für gewöhnlich noch was darunter, da kannst du auch auf Merino mit 21 Mic, die weniger weich ist, zurück greifen. Sie ist dann um einiges günstiger.

Bevor du dich an Kleidungsstücke wagst, würde ich an deiner Stelle mit kleinen Dingen anfangen. Am Anfang kämpft jede Filzerin mit Wülsten, Löchern und noch so einigem. Gerade die Sache mit dem Schrumpf muss man beherrschen, damit das Kleidungsstück später passt.

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #20
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Händler hat mich gebeten, den ganzen Sack zu ihm zurück zu schicken, um ihn in Göttingen prüfen zu lassen. Ich bin gespannt, wie das jetzt weitergeht. Danke für den Tipp mit den 19 Mic, ich habe ja noch überhaupt keine Ahnung. Ich möchte Klamotten und Taschen filzen. Die Tasche filze ich wahrscheinlich mit gröberem Material?! Ich sitzte jetzt schon einige Zeit hier am PC im Forum, habe die Alben angeschaut. Wahnsinn, was ihr alles so könnt. Ich bin restlos begeistert. Wo bekommt man denn viel Wolle für wenig Geld. HAbt ihr da einen guten Tipp für mich.Du schicktest mir einen Link für die Wolle, Blausternchen. GEnau von dort habe ich meine Wolle, die ich jetzt zurückschicke.

Alles Liebe
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #21
schnecke
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von schnecke
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Nordlicht
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 137
Erhielt 74 Danke für 73 Beiträge
schnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz seinschnecke kann auf vieles stolz sein
Standard

ich habe einen Filzkurs bei der KVHS geschenkt bekommen, der ist nicht so teuer wie wenn du es bei einem Profi machst, aber man bekommt dort schon einige Tipps wenn man Anfänger ist. ...Allerdings ist das kein Muss denn andere haben auch ohne angefangen, nur mit Hilfe von Büchern etc.
Nach diesem Kurs fand ich Nassfilzen so toll und habe auch das 1.x Wolle im Netz bestellt. Sie stank nicht aber lässt sich total schlecht filzen. Sie liegt immer noch in der Kiste und wartet auf Verwendung und ich schaue sie jedesmal mit Widerwillen an. Mittlerweile würde ich nicht mehr Wolle einfach so bei Eb.. kaufen. Es gibt einige Anbieter die sich auf Wolle spezialisiert haben. Für Kleidung nehme ich auch gerne die 16 mic von Filzrausch oder eine weiße mit etwas mehr mic. 19 oder 21, ich müsste da erstmal schauen. Die ist sooo schön weich. Nora benutzt sie auch und färbt sie dann selber später.
Dazu habe ich noch keine Lust, wollte nur sagen, dass diese weiße Wolle auch sehr angenehm ist.
Die Wolle, egal ob bei Filzrausch oder einem anderen guten Anbieter, kostet etwas mehr als vielleicht bei nicht so seriösen Anbietern im Netz, aber du wirst den Unterschied nicht nur in der Farbe merken, sondern auch in den Filzeigenschaften und vorlieben für eine Wolle entwickeln
Und so wie Blausternchen schreibt, probiere dich erstmal aus, bevor du ein großes Kleidungsstück machst um zu lernen welche Fehler man machen kann und wie man sie evt kaschieren kann ansonsten kommt es dich durch die gute Wolle sehr teuer und du bist sehr frustriert.
Hausschuhe, Schals etc
schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #22
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gute Idee mit der VHS. Das schaue ich mir mal an. Schaut mal, das hier ist die Wolle: http://www.ebay.de/itm/ca-1-40-kg-bu...vip=true&rt=nc

Darf ich den Link schicken, irgendwo hat man sich hier im Forum unterhalten, dass das kein Problem wäre.
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #23
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

ja, die Wolle ist wirklich von Filzrausch, allerdings muss ich zu deren Ehrenrettung sagen, dass unten bei der Beschreibung im Text ausdrücklich steht, dass es nicht die normale Filzrausch-Wolle aus dem Shop ist, sondern Vliesreste aus einer deutschen Lodenfabrik. Ein Sonderposten zum Schnäppchenpreis, da sollte man nicht zu viel erwarten.
Meine erste Wolle war aus dem Bastelladen, es war sogar Merino, aber trotzdem eine Katastrophe zum filzen. Man merkt da Riesenunterschiede bei den Wollqualitäten.

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #24
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja, das habe ich auch nochmal gelesen. Nun ja, man macht so seine Erfahrungen, Fehler kann man das ja nicht nennen. Es wird schon langsam werden, wenn ich erst einmal das Buch ein wenig durchforsten kann, damit ich kennenlerne, wie alles geht.

LG Sabine und danke, dass du geguckt hast auf der Seite
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #25
Pendlerin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Pendlerin
 
Registriert seit: 15.11.2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge
Pendlerin ist ein sehr geschätzer MenschPendlerin ist ein sehr geschätzer MenschPendlerin ist ein sehr geschätzer MenschPendlerin ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Der Link mit dem Angebot führt zu Filzrausch. Das ist das Unternehmen, welches dieses Forum hier betreibt. Für mich sieht es aus als wenn es Reste von verschiedenen Vliesen sind. Wenn es die Wolle von Filzrausch ist, ist die Qualität immer hervorragend. Probleme mit Geruch hatte ich da noch nie. Schafwolle hat immer einen Eigengeruch, den man bei der Verarbeitung riecht. Ansonsten kannst du dich ja auch direkt an Filzrausch wenden und fragen, welche Wollqualität es genau ist.
Pendlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #26
Shaktiji
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Shaktiji befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das habe ich bereits gemacht und kann deshalb die Wolle zurückschicken. Sie ist von einer Lodenfabrik, was auch in der Beschreibung steht und wird als sehr gut deklariert, was natürlich nicht stimmt. Die Wolle färbt ja sogar ....

Ich bin eben noch ein Schüler in diesen Sachen und werde sicher noch viel erkennen dürfen..

LG und danke
Shaktiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017   #27
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.872
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 298 Danke für 242 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Wenn du die Wolle zurückschicken darfst, ist es ja gut.
Bei Wolle gibt es gigantische Unterschiede in der Qualität! Aber das ist was, das lernt man mit der Zeit, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017   #28
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 01.06.2000
Beiträge: 571
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 287 Danke für 132 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Shaktiji,

vielen Dank für die Rücksendung der Wolle. Nach ausgiebiger Prüfung konnten wir keine Beanstandung an der Wolle feststellen. Wir haben bei fachgerechter Verarbeitung auch kein Ausfärben der Wolle festgestellt. Auch der Geruch der Wolle ist vollkommen normal. Die Wolle aus unserem Standartsortiment riecht bei der gleichen Verarbeitung genauso. Es riecht m.E. nicht nach Chemie. Nass verarbeitete Wolle hat immer einen Eigengeruch. Bei diesen gefärbten Wollen (nach Öko-Tex-100 gefärbt) wird i.d.R. Essig zum fixieren eingesetzt. Das hat ebenfalls einen Eigengeruch. Auch nasse Wolle hat immer einen Eigengeruch.
Evtl. hast Du auch nicht bemerkt, dass es sich teilweise um Melangen (gemischt beim Kämmen aus unterschiedlichen Farben) bei den Wollen handelt. Das Orange z.B. hat auch gelbe Anteile, weil hier auch gelbgefärbte Wolle eingekämmt wird. Das kann auch nach Ausfärben aussehen. - ist aber m.E. wunderschön. Die einzelnen Farben wandern durcheinander und mischen sich.
Wir finden die Wolle aus der Lodenfabrik empfehlenswert. Die Kämmqualität ist zwar nicht so super, weil es sich um Reste handelt aber die Wollqualität ist m.E. sehr gut zum Filzen geeignet. Aus Kulanz haben wir Dir den gesamten Betrag auf Dein Konto zurücküberwiesen. Ich hoffe wir konnten Dir etwas helfen.
__________________
wollige Grüße euer Frieder

Geändert von Frieder (17.05.2017 um 16:09 Uhr)
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017   #29
Filzlocke
FilzerIn
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: an der Ostsee
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Filzlocke wird schon bald berühmt werden
Standard

Hi Shaktiji, ich komme noch einmal auf Deine Anfangsfrage zum Praxisbuch zurück - das Buch ist empfehlenswert, ich habe es mir aus der Bibo geholt und dann selbst gekauft. Allerdings habe ich in der FILZFUN gelesen, dass es demnächst eine neue Auflage geben wird. Geh doch erst mal in die Bibo und lies Dich durch alle vorhandenen Bücher durch, ehe Du Dich entscheidest. Ich lese gerade "Filz in Variationen" von Sheila Smith. Schöne Sachen, wenn Du nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machst. Viel Spaß dabei!
Filzlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


©!998-2012, Tomako & Filzrausch